IndexedDbLegacy.dll herunterladen, reparieren und aktualisieren

Zuletzt aktualisiert: 04/29/2021
[Durchschnittliche Lesezeit für Artikel: 4,7 Minuten]

IndexedDbLegacy.dll verwendet die DLL Dateierweiterung, die als "IndexedDbLegacy.DYNLINK" Datei bekannt ist. Sie ist als eine Win32 DLL (Dynamische Link Bibliothek) Datei klassifiziert, erstellt für Microsoft® Windows® Operating System von Microsoft.

IndexedDbLegacy.dll wurde erstmals mit Trillian 6.1.0.17 auf 09/04/2019 für das Windows 10 Betriebssystem releast. Das neueste Dateirelease-Datum für Microsoft Office Access 2010 14 wurde 07/04/2011 [version 10.0.16299.15 (WinBuild.160101.0800)]. IndexedDbLegacy.dll befindet sich in Microsoft Office Access 2010 14 und Trillian 6.1.0.17.

In diesem Artikel finden Sie ausführliche Informationen zu IndexedDbLegacy.dll, eine DLL file -Datei Anleitung zur Fehlerbehebung und eine Liste der verfügbaren Versionen zum kostenfreien Download.

Von Jason Geater (Autor) bereitgestellte Dateianalyse


Empfohlener Download: Beheben Sie IndexedDbLegacy.dll / Microsoft Office Access 2010-bezogene Registry-Probleme mit WinThruster.

Kompatibel mit Windows 10, 8, 7, Vista, XP und 2000

Durchschnittliche Benutzerbewertung

 

Optionales Angebot für WinThruster von Solvusoft
| EULA | Datenschutz | Bedingungen | Deinstallieren


Dateiübersicht


Allgemeine Informationen
Dateiname: IndexedDbLegacy.dll
Dateierweiterung: DLL Dateierweiterung
Beschreibung: "IndexedDbLegacy.DYNLINK"
Objektdatei-Typ Dynamic link library
Datei Betriebssystem: Windows NT 32-bit
MIME-Typ: application/octet-stream
Nutzerbewertung Beliebtheit:
 
Entwickler- und Software-Information
Softwareentwickler: Microsoft Corporation
Software: Microsoft® Windows® Operating System
Gesetzliches Urheberrecht: © Microsoft Corporation. All rights reserved.
Dateidetails
Zeichensatz: Unicode
Sprachcode: English (U.S.)
Datei-Flags: (none)
Datei-Flags-Maske: 0x003f
Einsprungspunkt: 0x21cd0
Code-Größe: 143360


Was sind IndexedDbLegacy.dll Fehlermeldungen?


Dynamic Link Library IndexedDbLegacy.dll Fehler

IndexedDbLegacy.dll wird als ein Typ der Dynamic Link Library (DLL)-Datei angesehen. Dynamic Link Library-Dateien, wie IndexedDbLegacy.dll, sind im Wesentlichen ein "Handbuch", in dem Informationen und Anweisungen für ausführbare Dateien (EXE) - wie HelpPane.exe - gespeichert werden. Diese Dateien wurden so erstellt, dass mehrere Programme (z.B. Microsoft Office Access 2010) die gleiche IndexedDbLegacy.dll Datei teilen können, wodurch wertvolle Speicherzuweisung gespart wird damit Ihr Computer effizienter läuft.

Leider macht das, was DLL Dateien so praktisch und effizient macht, sie auch extrem anfällig für Probleme. Wenn etwas mit einer freigegebenen Datei DLL passiert, entweder fehlt oder auf irgendeine Weise beschädigt wird, kann es eine "Runzeit"-Fehlermeldung generieren. Die Runzeit ist ziemlich selbsterklärend; dies bedeutet, dass diese Fehler ausgelöst werden, wenn versucht wird IndexedDbLegacy.dll zu laden, wenn Microsoft Office Access 2010 gestartet wird oder in einigen Fällen bereits ausgeführt wird. Einige der häufigsten IndexedDbLegacy.dll Fehler sind:

Ihre Datei IndexedDbLegacy.dll könnte aufgrund eines versehentlichen Löschens fehlen, als gemeinsam genutzte Datei eines anderen Programms (freigegeben mit Microsoft Office Access 2010) deinstalliert oder durch eine Malware-Infektion gelöscht werden. Außerdem könnte IndexedDbLegacy.dll Dateibeschädigung durch einen Stromausfall beim Laden von Microsoft Office Access 2010, Systemabsturz beim Laden von IndexedDbLegacy.dll, defekten Sektoren auf Ihrem Speichermedium (normalerweise Ihre primäre Festplatte) oder ganz verursacht werden häufig eine Malware-Infektion. Daher ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihr Antivirus immer auf dem neuesten Stand ist und regelmäßig scannt.



Behebung von IndexedDbLegacy.dll Fehlern in 3 Schritten (Dauer: ~5-15 Minuten)

Wenn bei Ihnen eine der obigen Fehlermeldungen auftritt, führen Sie die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung aus, um das IndexedDbLegacy.dll Problem zu beheben. Diese Schritte zur Fehlerbehebung werden in der empfohlenen Reihenfolge der Ausführung aufgeführt.


Schritt 1: Stellen Sie Ihren PC bis zum letzten Wiederherstellungspunkt, "Snapshot" oder Backup-Image vor Auftreten des Fehlers wieder her.

So starten Sie die Systemwiederherstellung (Windows XP, Vista, 7, 8 und 10):

  1. Drücken Sie die Windows Start Schaltfläche
  2. Wenn Sie das Suchfeld sehen, geben Sie " Systemwiederherstellung" ein und drücken Sie "ENTER".
  3. Suchen und klicken Sie in den Suchergebnissen auf Systemwiederherstellung.
  4. Bitte geben Sie das Administrator-Passwort ein (falls zutreffend / aufgefordert).
  5. Führen Sie die Schritte im Assistenten zur Systemwiederherstellung aus, um einen relevanten Wiederherstellungspunkt auszuwählen.
  6. Stellen Sie Ihrem Computer gemäß dem Backup-Image wieder her.

Wenn Schritt 1 den IndexedDbLegacy.dll Fehler nicht behebt, fahren Sie mit Schritt 2 fort.

Schritt 2: Falls Microsoft Office Access 2010 (oder verwandte Software) vor kurzem installiert wurde, deinstallieren Sie es und versuchen Sie Microsoft Office Access 2010 Software neu zu installieren.

Sie können Microsoft Office Access 2010 Software deinstallieren, indem Sie diese Anweisungen befolgen (Windows XP, Vista, 7, 8 und 10):

  1. Drücken Sie die Windows Start Schaltfläche
  2. Geben Sie im Suchfeld "Uninstall" ein und drücken Sie "ENTER".
  3. Suchen und klicken Sie in den Suchergebnissen auf "Programme hinzufügen oder entfernen".
  4. Suchen Sie den Eintrag für Microsoft Office Access 2010 14 und klicken Sie auf "Deinstallieren".
  5. Befolgen Sie die Anweisungen zur Deinstallation.

Nachdem die Software vollständig deinstalliert wurde, starten Sie Ihren PC neu und installieren Sie die Microsoft Office Access 2010 Software neu.

Wenn auch dieser Schritt 2 fehlschlägt, fahren Sie mit Schritt 3 fort.

Microsoft Office Access 2010 14

Microsoft Corporation

Schritt 3: Führen Sie ein Windows Update durch.

Wenn die ersten beiden Schritte Ihr Problem nicht gelöst haben, empfiehlt es sich, Windows Update auszuführen. Viele IndexedDbLegacy.dll Fehlermeldungen, die aufgetreten sind, können zu einem veralteten Windows-Betriebssystem beigetragen werden. Um Windows Update auszuführen, folgen Sie bitte diesen einfachen Schritten:

  1. Drücken Sie die Windows Start Schaltfläche
  2. Geben Sie im Suchfeld "Update" ein und drücken Sie "ENTER".
  3. Klicken Sie im Windows Update-Dialogfeld auf "Nach Updates suchen" (oder eine ähnliche Schaltfläche, je nach Windows-Version).
  4. Wenn Updates zum Herunterladen verfügbar sind, klicken Sie auf "Updates installieren".
  5. Nachdem das Update abgeschlossen ist, starten Sie Ihren PC neu.

Wenn Windows Update die IndexedDbLegacy.dll Fehlermeldung nicht auflösen konnte, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. Bitte beachten Sie, dass dieser letzte Schritt nur für fortgeschrittene PC-Benutzer empfohlen wird.



Wenn diese Schritte fehlschlagen: Download und Ersetzen Ihrer IndexedDbLegacy.dll Datei (Achtung: Fortgeschrittene)

Wenn das Problem durch keinen der vorherigen drei Schritte zur Fehlerbehebung behoben wurde, können Sie einen aggressiveren Ansatz (Hinweis: Nicht für Laien-PC-Benutzer empfohlen) verwenden, indem Sie die entsprechende IndexedDbLegacy.dll-Dateiversion herunterladen und ersetzen. Für jede anwendbare Version von Microsoft Office Access 2010 pflegen wir eine umfassende Datenbank mit 100% Malware-freien IndexedDbLegacy.dll Dateien. Bitte folgen Sie den Schritten unten, um Ihre Datei herunterzuladen und ordnungsgemäß zu ersetzen:

  1. Suchen Sie Ihre Windows Betriebssystem-Version in der Liste der nachfolgenden "Download IndexedDbLegacy.dll Dateien".
  2. Klicken Sie auf die entsprechende "Jetzt herunterladen" Schaltfläche und laden Sie Ihre Windows-Dateiversion herunter.
  3. Kopieren Sie diese Datei an den entsprechenden Microsoft Office Access 2010 Ordner-Speicherort:
    Windows 10: C:\Windows\WinSxS\wow64_microsoft-windows-i..tmlrendering-legacy_31bf3856ad364e35_11.0.16299.125_none_6de12c917ae39660\
    Windows 10: C:\Windows\SysWOW64\
    Windows 10: C:\Windows\Temp\527D94AF-D053-4381-B105-0D815D53791E\wow64_microsoft-windows-i..tmlrendering-legacy_31bf3856ad364e35_11.0.16299.1087_none_67bb714f41d6dcce\
    Windows 10: C:\Windows\WinSxS\wow64_microsoft-windows-i..tmlrendering-legacy_31bf3856ad364e35_11.0.16299.1087_none_67bb714f41d6dcce\
    Windows 10: C:\Windows\System32\
    Weitere 3 Verzeichnisse anzeigen +
    Windows 10: C:\Windows\Temp\527D94AF-D053-4381-B105-0D815D53791E\amd64_microsoft-windows-i..tmlrendering-legacy_31bf3856ad364e35_11.0.16299.1087_none_5d66c6fd0d761ad3\
    Windows 10: C:\Windows\WinSxS\amd64_microsoft-windows-i..tmlrendering-legacy_31bf3856ad364e35_11.0.16299.1087_none_5d66c6fd0d761ad3\
    Windows 10: C:\Windows\WinSxS\amd64_microsoft-windows-i..tmlrendering-legacy_31bf3856ad364e35_11.0.16299.125_none_638c823f4682d465\
  4. Starten Sie Ihren Computer neu.

Wenn auch dieser letzte Schritt fehlschlägt und Sie weiterhin auf den Fehler stoßen, besteht die letzte Möglichkeit darin, eine Neuinstallation von Windows 10 durchzuführen.


GEEK-TIPP: Wir müssen betonen, dass das erneute Installieren von Windows eine sehr zeitaufwendige und fortgeschrittene Aufgabe ist, um Probleme mit IndexedDbLegacy.dll zu lösen. Um Datenverlust zu vermeiden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie alle wichtigen Dokumente, Bilder, Software-Installer und andere persönliche Daten gesichert haben, bevor Sie mit dem Prozess beginnen. Wenn Sie Ihre Daten derzeit nicht sichern, müssen Sie dies sofort tun.



IndexedDbLegacy.dll Dateien herunterladen (auf Malware getestet 100 % sauber)


ACHTUNG: Wir raten dringend davon ab, IndexedDbLegacy.dll in das entsprechende Windows-Systemverzeichnis herunterzuladen und zu kopieren. Microsoft stellt normalerweise keine Release von Microsoft Office Access 2010 DLL files zum Herunterladen bereit, da sie in einem Software-Installationsprogramm gebündelt sind. Die Aufgabe des Installers besteht darin, sicherzustellen, dass alle korrekten Überprüfungen vorgenommen wurden, bevor IndexedDbLegacy.dll und alle anderen DLL Dateien für Microsoft Office Access 2010 installiert und platziert werden. Eine falsch installierte Datei DLL kann zu Systeminstabilität führen und dazu führen, dass Ihr Programm oder Betriebssystem nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. Mit Vorsicht fortfahren.

Windows 10


Dateien im Zusammenhang mit IndexedDbLegacy.dll


DLL Dateien verwandt mit IndexedDbLegacy.dll

Dateiname Beschreibung Softwareprogramm (Version) Dateigröße (Bytes) Speicherort Datei
hlink.dll Microsoft Office 2000 component Microsoft® Windows® Operating System (10.0.16299.611) 99840 C:\Windows\SysWOW64\
AppCapture.dll Windows Runtime AppCapture DLL Microsoft® Windows® Operating System (10.0.16299.1087) 84480 C:\Windows\SysWOW64\
api-ms-win-security-ls... ApiSet Stub DLL Microsoft® Windows® Operating System (10.0.16299.15) 11672 C:\Windows\Temp\95CAF3A5-0863-472F-B657-E0C873F...
system.web.extensions.... System.Web.Extensions.dll Microsoft® .NET Framework (4.7.2556.0) 120064 C:\Windows\Temp\527D94AF-D053-4381-B105-0D815D5...
api-ms-win-core-url-l1... ApiSet Stub DLL Microsoft® Windows® Operating System (10.0.16299.15) 12320 C:\Windows\Temp\95CAF3A5-0863-472F-B657-E0C873F...

Andere mit IndexedDbLegacy.dll verwandte Dateien

Dateiname Beschreibung Softwareprogramm (Version) Dateigröße (Bytes) Speicherort Datei
OneX_v1.xsd XML Schema Definition Windows 7 5957 C:\Windows\L2Schemas\
OneX_v1.xsd XML Schema Definition Windows 8 5957 C:\Windows\L2Schemas\
OneX_v1.xsd XML Schema Definition Windows 8.1 5957 C:\Windows\L2Schemas\
WWAN_profile_v1.xsd XML Schema Definition Microsoft Office Access 2010 14 6201 C:\Windows\Temp\527D94AF-D053-4381-B105-0D815D5...
WLANAP_profile_v1.xsd XML Schema Definition Windows 7 7504 C:\Windows\L2Schemas\


RocketPC

Optionales Angebot für WinThruster von Solvusoft | EULA | Datenschutz | Bedingungen | Deinstallieren


Andere Dateierweiterungen in alphabetischer Reihenfolge durchsuchen:   # A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sie laden Testsoftware herunter. Der Kauf eines einjährigen Software-Abonnements zum Preis von 39,95 USD ist erforderlich, um alle Softwarefunktionen freizuschalten. Das Abonnement wird am Ende der Laufzeit automatisch verlängert (Weitere Informationen. Durch Klicken auf die "Start Download"-Schaltfläche oben und Installieren von "Software" bestätige ich, dass ich die Solvusoft Endnutzer-Lizenzvereinbarung and Datenschutzrichtlinie gelesen und akzeptiert habe.